modern Fachwerk, Giebelhaus überkragend Zwischenbau

Stechinelli-Haus Vielfalt, Fachwerk Einkauf, Innenstadt, Fachwerk Kaufhaus

giebelständig, Bürgerhaus, Fachwerk Löwenbrunnen, Hoppener Haus Hoppener, Haus Mauern, Prinzen

Schützenmuseum Mauernstraße, Ochsenkopf, Fachwerk Straßenansicht Straßenansicht

Celle, Niedersachsen

Stadt mit rund 73.000 EW (2003) an der Aller und am Südrand der Lüneburger Heide!.986 erstmals erwähnt, verlegte Herzog Otto der Strenge 1292 Burg und Ort von Altencelle nach Celle, liess die Stadt nach eigenen Plänen anlegen. 1373 bis 1705 war Celle Residenz und gelangte unter Herzog Georg Wilhelm 1665-1705 zur barocken Blüte (Parks,Theater).
Danach vollzog sich ein Wandel zur Beamten- und Juristenstadt. Mit der Industrialisierung wuchs Celle relativ rasch, wurde attraktives Zuzugsgebiet.

Copyright by Bernd H. Schuldes