Löwe, Markt, Heinrich

Die Stele am Marktplatz von Schwerin erinnert an denStadtgründer Sachsenherzog Heinrich den Löwen und folgt dessen Spur. Bis ins Exil?

Schwerin, Mecklenburg

Auf slawischen Siedlungsgsgebiet nahe der Burg Zuarina am See gegründet, erhielt Schwerin 1160 das erste ostelbische Stadtrecht und wurde früh Sitz des Bistums und Residenzstadt. Nach Bränden wurde die Stadt klassizistisch geprägt, wobei die Schelfstadt auch ältere Strukturen bewahrte.
Die Bundesgartenschau BUGA 2009 in der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern war Anlass, das weite Gelände um die Schlossinsel aufzubessern.

Copyright by Bernd H. Schuldes