Start / Stop

aue

Die Kreisstadt Aue hat rund 18.000 EW. Sie liegt am Zusammenfluss des Schwarzwassers mit der Zwickauer Mulde. Die uralte Siedlung im Westerzgebirge wuchs nach reichen Zinnerzfunden am Heidelsberg ab 1662 vom Dorf zur Berg- und Industriestadt. Das Fussballstadion des FC Erzgebirge Aue ist das landschaftlich am reizvollsten gelegene der Welt.

© Bernd H. Schuldes

 

mehr Ortsinfo auf tourbee.de